1500 Euro für Choma (Sambia)

Schwerte hilft e.V. unterstützt Projekt: Bildung für Aids-Waisen

Der Verein Schwerte hilft e. V. übergibt 1.500,00 Euro an die Partnerschaftsgemeinde zwischen dem Kirchenkreis Choma (Sambia) und dem Ev. Kirchenkreis Dortmund für das Projekt: „Bildung für Aids-Waisen“.
Es werden Kinder und Jugendliche mit Grundessen, Kleidung und Schulgeld unterstützt.

 

Diese Aids-Waisen leben bei Verwandten oder Frauen, die sich ihrer nach dem Tod der Eltern annehmen.
Die Grundversorgung und die Grundausbildung in der Schule und in einem Ausbildungszentrum geben den Kindern eine Chance auf Bildung.

 

Alle Maßnahmen stehen unter dem Motto des Vereins: „Voneinander lernen – miteinander leben“ und immer steht die „Hilfe zur Selbsthilfe“ im Vordergrund.
„Hier haben wir ein gutes Projekt, das zeigt, dass diese Maßnahmen die Not der Kinder lindern, und sie wieder hoffnungsvoll in die Zukunft blicken können,“ so die Vorsitzende Ute Giedinghagen von Schwerte hilft e.V.

 

Download Pressemitteilung